Übersichtskarte - Natur erleben - Niedersachsen.de

Otto-Leege-Pfad

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:26571 Juist, Eingangstreppe an der Flugplatzstraße
Ziel:Kleine Aussichtsplattform an der Strandseite
Länge:1,06 km
Kontakt:Otto Leege Institut
Geschäftsstelle,
Floraweg 4
26209 Hatten
04935 339
Ottoleege-institut@web.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Ökologisch-künstlerischer Erlebnispfad durch Dünenlandschaft und ein Wäldchen quer über die ostfriesische Insel Juist.

Auf der Wattseite, an der großen Aussichtsplattform.

Der Otto-Leege-Pfad führt von der Juister Wattseite einmal quer über die Insel zum Strand. Wer möchte, kann den Spaziergang an einigen Stationen unterbrechen, um sich der hiesigen Tier- und Pflanzenwelt und den prägenden Elementen auf Juist – Sand, Wasser, Salz, Luft und Licht – zuzuwenden und herumzuexperimentieren.

Mit der Wasserklangschale kann man zum Beispiel selber Wellen erzeugen, der Druck auf eine Schwengelpumpe fördert Grundwasser aus der Süßwasserlinse unter Juist zutage und in einer Schutzhütte gibt es Informationen über den Namensgeber des Pfades, Otto Leege, Naturforscher und Wegbereiter des Seevogelschutzes an der ostfriesischen Küste.

Einmal selber Herr der Elemente sein: An der Wasserklangschale kann man Wellen übers Was-ser jagen.

Um das Dünenrelief im Nationalpark nicht zu schädigen geht es auf Holzbohlen durchs Inselinnere.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,34 MB)

« zurück zur Übersicht »