Übersichtskarte - Natur erleben - Niedersachsen.de

Naturwunder 16 Weseler Heide

Straße Wesel - Schierhorn
Website: http://www.natu..nd-naturblicke/

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die Weseler Heide bietet alles, was der Heidewanderer sich nur wünschen kann.

Schafställe, Bienenzäune und weite Ausblicke über die Landschaft. Wenn im August und September die Besenheide blüht, bietet sich dem Auge eine schier endlose lila-rosa Pracht. Die Imker haben die Bienenzäune mit ihren Körben und Kästen gefüllt und der begehrte Heidehonig wird von fleißigen Bienen zusammengetragen. Wenn dann die Heide „honigt“, ist die Luft vom süßlichen Duft des Nektars erfüllt.

An vielen Stellen in der Heide finden Sie malerisch reetgedeckte Schafställe. Diese Ställe hatten eine wichtige Bedeutung für die Heidebauern. Hier wurde ihr wichtigster Dünger gesammelt – der Schafdung.

Aus anderen Gründen soll auch heute der Dung möglichst in den Ställen bleiben. Die Heidschnucken werden bis heute so gehütet, dass sie erst abends, wenn sie wieder im Stall sind, Zeit zum Verdauen haben. Diese Haltungsweise trägt dazu bei, dass keine unerwünschten Nährstoffe in die Heide eingetragen werden. Auf dem nährstoffarmen Boden können dann kaum andere Pflanzen als das Heidekraut wachsen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »