Übersichtskarte - Natur erleben - Niedersachsen.de

Aussichtsturm am Ochsenmoor

Adresse

Am Ochsenmoor
49448 Hüde, Ochsenmoor südlich des Dümmers
Telefon: 05441 9761274

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Vom Aussichtsturm liegt Besuchern die großflächige Feuchtwiesenlandschaft des Ochsenmoores südlich des Dümmer Sees zu Füßen. Im Winter können in den Weiden westlich des Turms Scharen nordischer Gänse beobachtet werden.

Nichts Geringeres als eine der größten zusammenhängenden Feuchtgrünlandbereiche Nordwestdeutschlands hat man vom Aussichtsturm am Ochsenmoor im Blick; weite Teile sind Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes Natura 2000.

In den Wintermonaten hat man von hier einen schönen Blick über das überschwemmte Ochsenmoor. Große Schwärme von Bläss- und Graugänsen kann man dann in den westlich gelegenen Wiesen beobachten, mehrere Tausend sind kein seltener Anblick; zuweilen haben Besucher sogar die Ehre, auf Augenhöhe vorbeiziehenden Gänsetrupps zu begegnen.

Richtung Norden blickt man in die Baumkronen des wiedervernässten Ochsenmoorwäldchens. Wer Glück hat, hört hier zwischen Mai und Juni durch die Stille des Waldes den fremdartigen, melodischen Dü-delüü-lio-Gesang des Pirols.

Der Aussichtsturm Ochsenmoor liegt direkt am Naturerlebnispfad Dümmer, der an der Naturschutzstation Dümmer in Haßlinge startet.

Weitere Informationen als PDF herunterladen Wegbeschreibung Naturerlebnispfad Dümmer: Durch das Ochsenmoor zum See

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »